Abkühlung für heiße Tage: Badetipps im Hochschwarzwald

Print Friendly, PDF & Email

#schwarzwald

Bei sommerlichen Temperaturen bietet ein Sprung ins kühle Wasser eine willkommene Abwechslung. Mit zahlreichen Seen, Natur- und Waldfreibädern verspricht ein Ausflug in den Hochschwarzwald insbesondere für Familien eine angenehme Abkühlung. Neben dem Titisee und Schluchsee gibt es noch viele weitere Geheimtipps für einen entspannten Badetag.

Bereits vor 150 Jahren zog es die Menschen zur Sommerfrische hoch hinaus an den Titisee oder Schluchsee, um sich an heißen Tagen abzukühlen und die klare Bergluft zu genießen. Auch im aktuellen Sommer locken die Badestellen im Hochschwarzwald mit einer hervorragenden Wasserqualität, die regelmäßig durch die Gesundheitsämter überprüft wird – planschen, schwimmen, tauchen sowie Stand-up-Paddling sind also ohne Bedenken möglich.

Familie springt in den Schlüchtsee. Foto © Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Badespaß für die ganze Familie verspricht beispielsweise das Freibad Friedenweiler direkt am Klostersee. Für Erfrischung sorgt der kühle See mit Floß und Rutsche. Wem es darin zu kalt ist, der kann im solarbeheizten Schwimmbecken Bahnen ziehen. Ergänzt wird das Angebot durch einen Spielplatz, Volleyballplatz und den Tret- und Ruderbootverleih. Das Freibad Friedenweiler ist bei gutem Wetter täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Im Terrassencafé gibt es eine Auswahl an Getränken und verschiedenen Leckereien.

Im nördlichen Hochschwarzwald lädt der Klosterweiher in St. Georgen zur Abkühlung ein. Der Naturweiher mit Strandbad ist Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr geöffnet und am Wochenende von 10 bis 20 Uhr. Besonders schön für Familien sind das in den Weiher integrierte Kinder-Planschbecken sowie der Tretbootverleih. Im Seehaus werden Speisen und Getränke angeboten.

Hoch hinaus geht es im Waldfreibad Häusern-Höchenschwand, dem höchstgelegenen beheizten 50-m-Freibad Deutschlands. Das naturnahe und familienfreundliche Bad hat bei warmen Temperarturen täglich von 10 bis 18:30 Uhr geöffnet. Auf die kleinen Gäste warten ein Spielplatz sowie eine Kinderrutsche und -planschbecken. Dazu kann Volleyball und Tischkicker gespielt werden, die Liegewiese mit schattigen Plätzen laden zum Entspannen ein. Ein Bistro bietet Getränke und verschiedene Leckereien an.

Gäste mit der Hochschwarzwald Card sowie Einheimische mit der WälderCard erhalten einmalig freien Eintritt für das Freibad in Friedenweiler und den Klosterweiher in St. Georgen. Weitere Informationen unter hochschwarzwald.de/baden und hochschwarzwald.de/card

Im Rahmen der Sommerkampagne „Mach dich frisch“ möchte der Hochschwarzwald im Frühjahr und Sommer 2024 auf die schönsten Wanderungen, Plätze und Attraktionen am Wasser aufmerksam machen. Weitere Informationen unter: hochschwarzwald.de/sommerfrische

Promotion