Stars in Town: Sechs Festivaltage mit breitgefächertem Programm

Print Friendly, PDF & Email

#StarsinTown

Vom 2. bis 10. August 2024 findet Stars in Town bereits zum 13. Mal statt und präsentiert ein äußerst vielseitiges Programm. Mit dem Singer-Songwriter Tom Odell, den britischen Rockern Editors, den Kult-Punkers Donots, den Mundartakrobaten Dabu Fantastic, der deutschen Sängerin Elif und Schweizer Talenten wie Marius Bear, Kings Elliot und Steiner & Madlaina steht nun das diesjährige Gesamtprogramm der Hauptbühne. Ebenfalls am Stars in Town 2024 treten die deutsche Legende Herbert Grönemeyer, die Alternative-Rockband Placebo, der deutsche Popstar Mark Forster, der Straßen Musiker Passenger, die beliebten Patent Ochsner und die Rock Urgesteine Status Quo und Krokus auf. Tickets sind bei Ticketcorner erhältlich. Das Programm der Nachwuchsbühne wird im Juni veröffentlicht.

Das diesjährige Festivalprogramm von Stars in Town präsentiert sich bunt und vielseitig. Nebst den bekannten Headlinern wie Herbert Grönemeyer, Placebo, Status Quo, Passenger oder Mark Forster präsentiert der Veranstalter mit Tom Odell einen Singer Songwriter, welcher mit seinem Megahit «Another Love» zum Inbegriff der weltweiten Protestbewegung gegen Unrecht wurde und einer der meist gestreamten Songs weltweit ist. Das diesjährige Festival wird durch das große Schweizer Talent Kings Elliot eröffnet. Nach ihren ersten Festival-Terminen, sowie Auftritten im Vorprogramm der US-Pop-Rock-Band Imagine Dragons, ist die in London lebende Kings Elliot auf dem besten Weg, sich als eine der führenden Nachwuchskünstlerinnen zu etablieren. Am Samstag, 3. August erhalten Patent Ochsner mit Dabu Fantastic und Marius Bear zwei starke Supporter. Dabu Fantastic steht für Authentizität und Leidenschaft auf der Bühne. Ihre Live-Auftritte sind eine Fusion aus musikalischer Virtuosität und der Fähigkeit, die Menge mitzureißen. Marius Bear lanciert in diesem Februar ein neues Album und gibt seine Hits und seine neue Musik mitten in der Schaffhauser Altstadt zum Besten.

Placebo 2024 auch in Schaffhausen


Der Festivaltag mit Herbert Grönemeyer am Mittwoch, 7. August wird mit den zwei Nachwuchs-Acts Elif und Steiner & Madlaina vervollständigt. Elif wurde bekannt durch ihre Teilnahme bei «Popstars». Die Show nutzte sie als Sprungbrett – heute spielt sie ausverkaufte Shows und veröffentlicht einen Chart-Hit nach dem anderen. Das Zürcher Duo Steiner & Madlaina malt mit ihrem eindringlichen Indie-Folk-Pop und ihren Songs wie «Hometown» oder «Das schöne Leben» das Bild einer Welt, die wir schon lange nicht mehr so eindrücklich und reflektiert wahrgenommen haben.

Eine weitere Trouvaille sind die englischen Rocker Editors, welche mit ihrem breitgefächerten Repertoire perfekt zu Placebo passen. Ihr laufend weiterentwickelter Sound brachte ihnen Vergleiche mit Depeche Mode und Radiohead ein. Eröffnet wird der Freitag, 9. August von der deutschen Kultpunkband Donots. Im 2024 feiern die Donots ihren 30sten Band-Geburtstag. Mit «Heut ist ein guter Tag» haben sie Anfang des Jahres nicht nur ein Posi-Punkrock-Album herausgebracht, sondern konnten ihre erste Nr. 1 in den Albumcharts landen.

Aktuelle Programmübersicht
Freitag, 2. August: Passenger (UK), Tom Odell (UK), Kings Elliot (CH)
Samstag, 3. August: Patent Ochsner (CH), Dabu Fantastic (CH), Marius Bear (CH)
Mittwoch, 7. August (Super Wednesday): Herbert Grönemeyer (D), Elif (D), Steiner & Madlaina (CH)
Donnerstag, 8. August: Status Quo (UK), Krokus (CH), Shakra (CH)
Freitag, 9. August: Placebo (UK), Editors (UK), Donots (D)
Samstag, 10. August: Mark Forster (D), Dean Lewis (AUS), Plüsch (CH)
Tageskarte: ab CHF 105.- (exkl. VVK-Gebühr seitens Ticketanbieter)
Zweitageskarte (1. Woche): CHF 180.-
Vierttageskarte (2. Woche): CHF 375.-
Sechstageskarte: CHF 545.-

Tickets sind über die üblichen Vorverkaufskanäle verfügbar. Kinder bis und mit acht Jahren bezahlen in Begleitung einer zahlenden, erwachsenen Person keinen Eintritt. Für Kinder/Jugendliche ab 9 bis und mit 16 Jahren sind eine limitierte Anzahl vergünstigter Tageskarten reserviert. Individuelle Ticketaktionen gibt es von unseren Festivalpartnern (Migros, Schaffhauser Kantonalbank, Sunrise Starzone u.a.).

Das charmante Festival auf der Deutschschweizer Piazza Grande
Stars in Town zählt zu den relevantesten und sympathischsten Musikfestivals der Schweiz. Nach einer zweijährigen Festivalpause infolge Pandemie kehrte Stars in Town 2022 fulminant zurück. Mit dem Relaunch «more than music» liegt der Fokus nun auf dem Gesamterlebnis und nicht mehr nur auf der Musik. Mit Lichtprojektionen, einzigartigen Walking-Acts und Lichtskulpturen wird die Schaffhauser Altstadt richtiggehend inszeniert und bringt die Besucher zum Staunen. Mit je drei Konzerten pro Abend auf der Mainstage «Herrenacker» und noch mehr Konzerten auf der Talent-Stage, der kostenlosen 2. Bühne auf dem Fronwagplatz, bietet Stars in Town trotzdem noch immer viel Musik. Dank der Erweiterung auf zwei Festivalwochen besuchten bei der letztjährigen Festivalausgabe rund 60’000 Gäste aus nah und fern die schöne Stadt Schaffhausen. Die sehr positiven Besucher-Rückmeldungen bekräftigen den Veranstalter, den neu eingeschlagenen, erfolgreichen Weg konsequent weiterzuverfolgen. Beibehalten wird natürlich die, bei den Besucherinnen und Besuchern sehr geschätzte, Stringenz der einzelnen Musikgenre pro Abend.

Quelle:
Stars in Town AG

Promotion